Waltraud Bours, unsere langjährige Geschäftsführerin, ist verstorben.



Unsere langjährige Geschäftsführerin Waltraud Bours ist am 16. Juni 2021 nach längerer Krankheit im Alter von 78 Jahren verstorben.

Waltraud hat die Geschäfte des DTV mit großer Verantwortung und großem Einsatz von 2007 bis 2018 geführt. Für die Übungsleiterinnen und Übungsleiter war sie Anlaufstelle bei allen Fragen, die die formellen Bedingungen der Vereinsarbeit betrafen.

Ihr Einsatz ging weit über die vereinbarte Stundenzahl hinaus. So war sie für den Vorstand stets erreichbar und hielt den Vorsitzenden mit ihrer Arbeit den Rücken frei.

Im Jahre 2018 beschloss sie, nun fast 75 Jahre alt, Ende Mai in den „DTV-Ruhestand“ zu gehen. Leider war ihr kein sanfter Abschied vergönnt, hatte sie doch kurz vor Ende ihrer Arbeitszeit einen schweren Unfall, der viele Wochen Krankenhausaufenthalt und auch weiterhin viele Beschwerden bedeutete.

Wir hatten ihr einen schöneren Ruhestand gewünscht. Für den hatte sie sich vorgenommen, wieder aktiv das Klavierspielen zu betreiben, das sie offenbar zu einiger Meisterschaft gebracht hatte. Das war ihr nur noch in Ansätzen vergönnt.

Dennoch blieb sie dem DTV treu, kam zu Veranstaltungen wie auch zu geselligen Treffen mit ihrer ehemaligen Gymnastik-Gruppe. Gerne hätte sie am Training der „Happy Oldies“ teilgenommen, das aber war ihr nicht mehr möglich.

Wie uns ihre Tochter und ihr Sohn bestätigten, hatte sie zwischenzeitlich noch eine ganz gute Zeit, bis eine Vorerkrankung, mit der sie schon lange gekämpft hatte, ihr schließlich alle Lebenskraft nahm.

Wir trauern um Waltraud und werden sie in ehrender Erinnerung behalten.


Für den Vorstand des DTV, Elke Trost

57 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Termine

Mittwoch, den 25. August 2021, 18.30 Uhr: Planungstreffen 175-jähriges Vereinsjubiläum Alle Interessierten, die Lust haben mitzugestalten, sind herzlich eingeladen zum Planungstreffen für unsere Jubil